Installation der App aus keiner vertrauenswürdigen Quelle

Wenn die folgende Fehlermeldung erscheint:

Die App wurde aus einer nicht vertrauenswürdigen Quelle installiert. Bitte deinstalliere die App und starte eine neue Installation über einen vertrauenswürdigen AppStore.
(Google Play Store oder Huawei AppGallery)

Um Piraterie zu vermeiden, muss die App aus einer vertrauenswürdigen Quelle installiert werden, wie etwa Google Play Store oder Huawei App Gallery. Andere Quellen sind nicht erlaubt und werden nicht akzeptiert. Wurde die Installation aus einer anderen Quelle durchgeführt, müssen folgende Schritte durchgeführt werden:

  • In einem ersten (optionalen) Schritt sollte ein Backup der aktuellen SoundProfile-Eistellungen erstellt werden. Dadurch wird vermieden, dass das Profil eventuell später manuell neu erstellt werden muss. (Weitere Infos dazu siehe unten.)
  • Deinstalliere die App.
  • Anschließend kann über diesen Link die Installation neu durchgeführt werden. Alternativ steht für Huawei-Geräte ohne Google Services dieser Link bei der Huawei App Gallery zur Verfügung.
  • Nun können die Einstellungen aus dem Backup zurückgesichert werdenn. Nähere Infos dazu siehe unten.

Wenn SoundProfile über ein Drittanbieter-Paket installiert wurde (dies wird bei vielen Samsung Geräten angeboten), muss die Installation ebenso entfernt und anschließend eine neue Installation aus dem Google Play Store durchgeführt werden.

So wird ein Datenbackup in SoundProfile durchgeführt:

  • Öffne SoundProfile und klicke auf das Menü 
  • Wähle Weitere Optionen
  • Wähle „Backup erstellen“ aus.
  • Falls die notwendigen Berechtigungen noch nicht erteilt wurden, erscheint eine Frage, ob diese nun gesetzt werden sollen. Anschließend wird erneut „Backup erstellen“ ausgewählt, um das Backup zu erstellen.

So wird eine Rücksicherung der Daten durchgeführt:

  • Öffne SoundProfile und klicke auf das Menü 
  • Wähle Weitere Optionen
  • Wähle „Backup wiederherstellen“.
  • Falls die notwendigen Berechtigungen noch nicht erteilt wurden, erscheint eine Frage, ob diese nun gesetzt werden sollen. Anschließend wird erneut „Backup wiederherstellen“ ausgewählt, um die Rücksicherung durchzuführen.