Töne

  • Öffne SoundProfile und klicke auf das Menü
  • Klicke auf Profile bearbeiten
  • Wähle das Profil aus, bei dem Du die Toneinstellungen verändern möchtest.
  • Klappe den Bereich Benachrichtigungstöne auf.
  • Aktiviere die Einstellung „Diesem Profil erlauben, Anruftöne zu verändern„.
  • Klicke auf Töne (Es gibt hier zwei Buttons, einen für Anrufe, einen zweiten für den Standard-Benachrichtigungston).
  • Es erscheint eine Liste der verfügbare Töne. Wähle daraus den gewünschten Ton aus.
  • Bitte vergiss nicht, Deine Einstellungen zu speichern.

Wie im Screenshot ersichtlich, besteht auch die Möglichkeit, die gewählten Töne auf alle bestehenden Profile zu kopieren.

Kann ich eine mp3-Datei verwenden?

Du kannst eine mp3-Datei verwenden (genauso wie jede andere Musik-Datei auf Deiner SD-Karte oder Deinem internen Speicher). Abhängig von der installierten Android version, aber auch dem Gerätehersteller kann es nötig sein, einen Datei Explorer Browser zu verwenden, um die gewünschte Datei verwenden zu können. SoundProfile empfiehlt dafür die kostenfreie App File Manager (Flashlight + Clock).

Das nachstehende Video zeigt Dir, wie Du einfach Dein Lieblings-Musikstück als Klingelton definieren kannst:

Was passiert, wenn der Benachrichtigungs-Ton in den Einstellungen verändert wird, der Ton jedoch unverändert bleibt?

Falls die Einstellung nicht wie gewünscht funktioniert, beachte bitte folgendes:

SoundProfile verändert den STANDARD BENACHRICHTIGUNGSTON. Zum Beispiel: SoundProfile verwendet „ding“ als Standard-Benachrichtigungston. Die meisten Apps verwenden ihre eigenen Töne, so ist z. B. vielleicht der Ton für Deine Textnachrichten/SMS-App“dong“, und in Deiner e-mail-App ist „dung“ eingestellt. Wenn nun SoundProfile den Benachrichtigungston „ding“ ändert, hat dies keine Auswirkung auf Deine Text/SMS- or e-mail-Töne, weil dort andere Töne individuell festgelegt wurden.

Wenn Du möchtest, dass grundsätzlich jede App den STANDARD-TON verwendet, dann musst Du die Einstellungen in den Apps dahingehend ändern, dass dort „Standard-Ton“ ausgewählt ist.

Viele Menschen finden es praktikabel, unterschiedliche Töne einzustellen, weil sie z. B. in der Arbeit einen seriösen, aber zu Hause einen eher unterhaltsamen Ton verwenden wollen. Die Einstellung „STANDARD-TON“ erleichtert die Einstellung dieser Möglichkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 + 5 =