Änderung des Hintergrundbildes

Mit SoundProfile ist es möglich, je nach Profil ein unterschiedliches Hintergrundbild zu verwenden. So kann z. B. in der Arbeit ein anderes Hintergrundbild verwendet werden als in der Freizeit. Ebenso kann z. B. für das Profil „lautlos“ ein roter Hintergrund eingestellt werden, um schnell zu erkennen, welches Profil aktiv ist.
Hier auch noch einige andere Beispiele:

Manche Menschen mögen in der Freizeit ihre Familie als Hintergrundbild, während der Arbeitszeit bevorzugen sie jedoch ein anderes Bild.

Für die Zeit während eines Meetings kann ein einfärbiger Hintergrund definiert werden, wenn dann zum „normalen“ Profil gewechselt wird, verändert sich auch der Hintergrund.

Manche wollen vielleicht einen weißen Hintergrund mit einem hellen Licht.

Es können auch zeitgesteuert Hintergrundbilder gewechselt werden, sodass abwechselnd die Familienangehörigen oder der Partner bzw. die Partnerin angezeigt werden.

Um dieses Feature zu verwenden, sind folgende Schritte nötig:

  • Öffne SoundProfile und klicke auf das Menü
  • Klicke auf Profile bearbeiten .
  • Wähle das gewünschte Profil aus
  • Scrolle nach unten und klappe den Bereich Hintergrundbild auf.
  • Anschließend können die gewünschten Einstellungen vorgenommen werden:

Aktuelles Hintergrundbild beibehalten

Hintergrundbild aus einer Datei wählen Hier kann ein Bild aus der Gallerie gewählt werden. Hier kann auch die Option Momentanes Hintergrundbild gewählt werden. Damit übernimmt SoundProfile das aktuelle Hintergrundbild in das Profil.

Feste Bildschirmhintergrundfarbe zuweisen Hier kann aus einer Liste eine Farbe übernommen werden. Zur Auswahl stehen: rot, grün, gelb, blau, schwarz, weiß oder orange.

  • Bitte nicht vergessen, die getroffenen Einstellungen am Ende zu speichern.

Anschließend kann der Vorgang für ein weiteres Profil wiederholt werden.

Kann ein Hintergrundbild auch von einer anderen App übernommen werden?

Ja, das ist möglich.

  • Wähle das gewünschte Hintergrundbild aus der anderen App.
  • Anschließend wird SoundProfile geöffnet und im Bereich Hintergrundbild der Punkt „Hintergrundbild aus einer Datei wählen„.
  • Wähle den Punkt Momentanes Hintergrundbild.
  • Nun ist das Hintergrundbild mit dem gewählten Profil verknüpft.

Können auch bewegliche Hintergrundbilder verwendet werden?

Nein, das ist leider nicht möglich. Android bietet keine Möglichkeit für Entwickler, solche Hintergrundbilder in eine App zu übernehmen und abzuspeichern.

Veränderung des Sperrbildschirms

Wenn das Hintergrundbild verändert wird, kann gleichzeitig auch der Sperrbildschirm verändert werden. Um das in SoundProfile zu ermöglichen, sind folgende Schritte nötig:

  • Öffne SoundProfile und klicke auf das Menü
  • Klicke auf Einstellungen
  • Klappe den Bereich „Haupteinstellungen“ auf
  • Setze (oder entferne) das Häkchen beim Punkt „Wenn Hintergrundbilder gewechselt werden, dann wird auch das Bild im Sperrbildschirm geändert.“.
  • Einstellungen speichern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

87 − = 83