Widgets

SoundPofile bietet die Möglichkeit, verschiedene Widgets auf dem Bildschirm zu erstellen, um Profile schnell starten zu können. Dabei kannst Du entweder die eigentlichen Profilnamen verwenden, es besteht aber auch die Möglichkeit, individuelle Namen für bestimmte Situationen zu vergeben. Du kannst z. B. ein Widget „Lautlos“ erstellen, um damit das Profil „Lautlos“ zu erstellen, oder ein Widget mit dem Namen „Zahnarzt“, das das Profil „Lautlos“ aktiviert“. Du kannst auch das Icon auf dem Bildschirm verändern, um schneller zu erkennen, wofür das jeweilige Profil gedacht ist. In diesem Video wird das erklärt:

Du kannst auch Widgets erstellen, um Profile für einen bestimmten Zeitraum zu erstellen. So kannst Du z. B. ein Widget „Kino“ erstellen, das das Profil „Lautlos“ für 2 Stunden aktiviert und dann automatisch einem anderen Profil, z. B. „Normal“ wechselt.

In diesem Fall geht es ganz einfach und schnell, einfach auf das „Meeting“-Widget auf dem Bildschirm zu klicken. Nach 30 Minuten kehrt dann das Programm automatisch zum vorhergehenden Profil zurück. Das Video zeigt, wie das funktioniert: