Bitte nicht stören – Modus

Für ältere Android 5 Lollipop Versionen bitte zum nächsten Artikel wechseln.

Entscheide selbst, wann und wie Du bei einlangenden Telefonaten, Alarmen und Nachrichten benachrichtigt werden möchtest. Die Bitte nicht stören-Einstellung stellt alle Nachrichten, Alarme und Benachrichtigungen auf Deinem Telefon auf lautlos. Es kann in diesem Modus individuell definiert werden, welche Nachrichten, Alarme und Anrufe akustisch angezeigt werden sollen.

  • Öffne SoundProfile und klicke auf das Menü.
  • Klicke auf Profile bearbeiten.
  • Wähle das Profil, dessen Einstellungen Du bearbeiten möchtest.
  • Klappe den Bereich für den Bitte nicht stören (DND) Modus auf. Hier kann unter den folgenden Optionen gewählt werden:

OFF  Das wird die Einstellung für die meisten Profile sein. This will be the normal way for most of the profiles. Der Modus ist deaktiviert, es werden also keine Anrufe und Nachrichten auf lautlos gestellt. Die Lautstärke wird aus den Lautstärke-Einstellungen von SoundProfile übernommen.

ON  Der Bitte nicht stören (DND) Modus ist aktiviert, daher werden alle Anrufe, Alarme und Benachrichtigungen auf lautlos gestellt. Es besteht jedoch die Möglichkeit, hier individuelle Einstellungen über die nachfolgenden Optionen zu treffen:

  • Anrufe: Folgende Einstellungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung: von jedem, von Kontakten, von favorisierten Kontakten oder von niemandem.
  • Nachrichten:  Hier kann aus diesen Optionen gewählt werden: von jedem, von Kontakten, von favorisierten Kontakten oder von niemandem.
  • Wiederkehrende Anrufe:  Hier kann zwischen „aktivieren“ und „deaktivieren“ gewählt werden. Wenn „aktivieren“ gewählt wird, wird ein zweiter Anruf innerhalb von 15 Minuten vom selben Anschluß mit Sound angekündigt. Dies ist z. B. für Notfallanrufe in der Nacht gedacht, z. B. vom Spital oder von der Polizei. Wiederholte Anrufe deuten auf Dringlichkeit hin.
Dieses Verhalten kann, abhängig vom jeweiligen Modell, unterschiedlich sein, zum Beispiel:
-Standard Android Version: Die Lautstärke wird bei einem Folgeanruf vom selben Anschluß innerhalb von 15 Minuten aktiviert.
-Huawei: Hier wird die Lautstärke bei einem zweiten Anruf vom gleichen Anschluß innerhalb von 3 Minuten aktiviert.
-Samsung: Hier kann eingestellt werden, dass bei einem zweiten Anruf innerhalb von 15 Minuten die Lautstärke aktiviert wird.
  • Berührungstöne: Diese Töne werden normalerweise hörbar, wenn man auf Tasten klickt oder den Bildschirm sperrt bzw. entsperrt. Hier kann zwischen „aktivieren“ und „deaktivieren“ gewählt werden.
  • Ereignisse und Erinnerungen: Hier können die Erinnerungstöne für Ereignisse und Erinnerungen aus dem verknüpften Google-Kalender lautlos gestellt werden, was z. B. in einem Meeting durchaus sinnvoll sein kann.
  • Nicht-priorisiert: Hier wird definiert, wie mit den nicht priorisierten Kontakten, Nachrichten und Erinnerungen umgegangen werden soll. Denn sie werden zwar auf lautlos gestellt, aber vielleicht möchte man sie ja auf dem Display angezeigt bekommen. Hier kann zwischen „anzeigen“, „verbergen“ und „Status beibehalten“ gewählt werden.


Die Einstellungen könnten daher dann z. B. so aussehen:

Ein „Nur-Anrufe-Profil“:

  • Anrufe: von jedem
  • Nachrichten: von niemandem
  • Wiederholte Anrufe: ja  
  • Berührungstöne: nein
  • Ereignisse: nein
  • Erinnerungen: nein
  • nicht-priorisiert: anzeigen

Ein Profil für den Kirchenbesuch:

  • Anrufe: von niemandem
  • Nachrichten: von niemandem
  • Wiederholte Anrufe: nein
  • Berührungstöne: nein
  • Ereignisse: nein
  • Erinnerungen: nein
  • nicht-priorisiert: anzeigen

Ein Profil für den Arbeitsplatz:

  • Anrufe: von favorisierten Kontakten
  • Nachrichten: von favorisierten Kontakten
  • Wiederholte Anrufe: ja
  • Berührungstöne: nein
  • Ereignisse: ja
  • Erinnerungen: ja
  • nicht-priorisiert: anzeigen

Ein Nachtprofil, das nur Notfall-Anrufe akkustisch anzeigt:

  • Anrufe: von niemandem
  • Nachrichten: von niemandem
  • Wiederholte Anrufe: ja
  • Berührungstöne: nein
  • Ereignisse: nein
  • Erinnerungen: nein
  • nicht priorisiert: verbergen

Ein temporäres Profil, das aktiviert wird, wenn Du Deinen Freunden die Fotos vom letzten Wochenende zeigst und dabei nicht von Nachrichten von Deinem Partner/Deiner Partnerin gestört werden willst:

  • Anrufe: von jedem
  • Nachrichten: von niemandem
  • Wiederholte Anrufe: ja
  • Berührungstöne: nein
  • Ereignisse: nein
  • Erinnerungen: nein
  • nicht-priorisiert: verbergen

Wie man ein Profil erstellt, um nur von bestimmten Personen Anrufe anzunehmen, kann hier nachgelesen werden.
Für weitere Fragen oder bei Unklarheiten wende Dich bitte an: corcanoe@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

− 1 = 1